Bild von Zeitungen

„Haushaltskompetenzentwicklung“ im Kontext unserer Sozialpädagogischen Familienhilfe

Wir suchen zur Unterstützung der Sozialpädagogischen Familienhilfe eine Haushaltsfachkraft (ausgebildete Familienpflegerin, Hauswirtschafterin) zu 50%, die mit der Familie trainiert, die Wohnung und den Haushalt in Schuss zu halten.

Wir vergüten nach AVB.

Unsere Unterstützung der Eltern bezieht sich auf die:

  • evt. Unterstützung bei der Versorgung von Kindern, gerade im Hinblick auf die Vorbereitung zum Schulbesuch,
  • Sauberkeit und Ordnung in der Wohnung,
  • Kleider- und Wäschepflege,
  • Ernährung und Mahlzeiten,
  • ältere Kinder mit in die Hausarbeit einbeziehen

Wesentlich in dieser Aufgabe ist es, nicht für die Familie sondern mit Ihnen zu arbeiten.

Neue Haushaltsstrukturen werden erlernt, mit dem Ziel der Befähigung, den Haushalt eigenverantwortlich zu führen.

 

Sie üben mit der Mutter/dem Vater dort, wo diese auch künftig die Haushaltsführung bewältigen müssen. Sie sehen, welche Ausstattung vorhanden ist und welche fehlt.

Im Vordergrund steht praktisches Lernen, gemeinsames Tun im Alltag. Sie sind Vorbild und ermöglichen Ausprobieren, Erfahrungen machen und Erfolgserlebnisse im geschützten häuslichen Umfeld erleben. Die Erfolge sind für alle Familienmitglieder im Alltag unmittelbar erfahrbar und sichtbar: Ein geordneter Schrank, eine nutzbare Küche, saubere Kleidung. Und häufig sind scheinbar kleine Erfolgserlebnisse, die große Veränderungen bringen.

 

Bei Interesse an dieser Stelle wenden Sie sich bitte schriftlich oder per E-Mail an Frau Röstel:

Gesellschaft für systemische Jugendhilfe gGmbH

Kehler Straße 39

76437 Rastatt

a.roestel@jwg-ra.de

Tel.: 07222 7748785

Online seit
zurück zur Übersicht
Gespeichert von m.schloss am Do, 05/16/2019 - 16:04
Gesellschaft für systemische Jugendhilfe gGmbH
Kehler Straße 39
76437 Rastatt
Tel.: 07222 - 774 87 80
Fax: 07222 - 774 87 89
info@jwg-ra.de